VICODA Group – Gemeinsamer Messeauftritt auf der InnoTrans 2018

4. Dezember 2018

Im Verbund mit der Vicoda Group und unserem chinesischem Partner Zhejiang Tiantie Industry hat Calenberg Ingenieure GmbH erfolgreich an der größten internationalen Eisenbahnfachmesse InnoTrans in Berlin teilgenommen.
Präsentiert wurde das komplette Produktsortiment für den Gleisoberbau, d.h. Gleisbett- bzw. Unterschottermatten, Zwischenlagen (Zw) und Zwischenplatten (ZwP) für Schienenbefestigungssysteme, Einzellager für Masse-Feder-Systeme (MFS), die Oil-Ex Absorptionsmatte sowie ergänzend die Cisilent Lärmschutzwand.

Auf besonderes Interesse seitens der zahlreichen Standbesucher aus aller Welt stießen dabei die USM Kegelnoppenmatten zur vollflächigen und streifenförmigen Lagerung als Bestandteil von Masse-Feder-Systemen, mit denen störende Erschütterungen und Körperschall aus dem Bahnbetrieb effizient vermindert werden können. Ebenso bedeutsam war die Fokussierung der Bahnfachleute auf die Zwischenlagen/Zwischenplatten aus geschäumten EPDM Elastomer. Dies speziell aufgrund materialbedingter guten Stabilität und Langlebigkeit im Hinblick auf die konstanten elastischen Eigenschaften unter Dauerbelastung.

Auch die Oil-Ex Absorptionsmatte war gefragt, da sie das Gleisbett und den Boden darunter wirksam und einfach in der Anwendung vor Verunreinigungen durch Öle o.ä. schädliche Flüssigkeiten schützt und den Bahnbetreibern somit hilft, die steigenden Umweltschutzanforderungen wirtschaftlich zu erfüllen.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Kunden und Besucher. Wir freuen uns, unsere Kunden und Besucher auch 2020 wieder an unserem Stand begrüßen zu dürfen.